5 Vorteile des Pferdebesitzes

Es gibt viele Vorteile, wenn man sein eigenes Pferd besitzt. Dazu gehören körperliche, geistige, emotionale und soziale Gründe, warum Sie erwägen sollten, ein eigenes Pferd zu kaufen.

1. Physischer Nutzen des Eigentumsverhältnisses

Es gibt viele Vorteile, wenn man sich mit Pferden beschäftigt – für Menschen jeden Alters. Pferdeaktivitäten können körperliche Aktivität für Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten fördern. Zum Beispiel kann das einfache Gehen in eine Scheune, das Pflegen eines Pferdes, das Anheben eines Sattels und das Reiten mehr körperliche Betätigung bieten, als viele Menschen normalerweise bekommen; besonders in unserer Zeit der Computer, des Fernsehens und des sitzenden Lebensstils. Für diejenigen, die nicht reiten wollen, kann die Pflege eines Pferdes, die Putzarbeiten oder das Füttern auch die körperliche Aktivität fördern. Wenn Menschen entscheiden, dass sie ihre Reitfertigkeiten verbessern möchten, können sie inspiriert werden, auch ein nicht-pferdbezogenes Konditionsprogramm zu beginnen. Der offensichtlichste Vorteil des Pferdebesitzes ist, dass er Sie an die frische Luft bringt und Ihnen hilft, einen aktiven Lebensstil zu bewahren. Aber es ist nicht nur das Reiten, das Ihre Herzfrequenz steigern wird – das Ausmisten, die Pflege und das Tragen schwerer Gegenstände hin und her werden Ihnen helfen, Muskeln aufzubauen und Kalorien zu verbrennen. Heutzutage ist es zu einfach, einen sitzenden Lebensstil zu führen, aber nicht, wenn man ein Pferd hat!

Unter der Aufsicht von zertifizierten Reitlehrern können Reiter mit Behinderungen die Möglichkeit erhalten, sicher körperliche Aktivitäten mit dem Pferd als Hilfsmittel durchzuführen. Frühzeitige Forschungen zeigen, dass das Reiten auf einem Pferd körperlichen Mehrwert für Menschen mit Behinderungen bieten kann. Gleichzeitig kann die Interaktion mit Pferden auch geistige Vorteile bringen.

2. Mentaler, emotionaler und sozialer Nutzen des Pferdebesitzes

Es gibt eine Vielzahl von psychischen Vorteilen für die Tätigkeit im Pferdebereich und wir befinden uns am Rande einer Grenze der wissenschaftlichen Forschung, um diese Vorteile tatsächlich zu beziffern. In den letzten Jahren haben sich Berufsverbände gebildet, um die Vorteile der pferdegestützten Aktivitäten im Bereich der psychischen Gesundheit zu verdeutlichen. Auf den ersten Blick sind sich die meisten Menschen, die mit dem Pferd zu tun haben, jedoch instinktiv bewusst, dass es soziale Vorteile gibt und dass Pferde ein Ventil für Stressabbau und Stimmungsaufwertung sind und dass Pferdeaktivitäten eine Therapieform bieten können, die sich deutlich von traditionellen Mitteln unterscheidet.

Alle Haustiere erfordern Engagement, aber nicht mehr als das Pferd. Während ein Hund eine Ergänzung zum Haus- und Familienleben ist und sich leicht in Festivitäten, Ferien und Ausflüge integrieren lässt, benötigen Pferde eine eigenständige Pflege, die Sie ein- bis zweimal täglich aus dem Haus führt und noch mehr Zeitmanagement und Planung erfordert. Die Verantwortung für die Pflege eines Hundes liegt in der Regel bei der Familie als Ganzes, während die Pferdepflege oft nur auf eine Person beschränkt ist. Für Ihr Pferd da zu sein, ist eine große Verpflichtung und wird Ihnen zeigen, wie wichtig es ist, Prioritäten zu setzen und in etwas für die Langstrecke zu investieren. Ebenso wird Ihnen der Pferdebesitz den Wert von Routine und guten Gewohnheiten vermitteln.

3. Soziale Vorteile

Für Alleinstehende ist die einfache Interaktion mit einem anderen Lebewesen ein enormer Motivator und sozialer Nutzen. Wenn sich Menschen mit pferdebezogenen Aktivitäten beschäftigen, ziehen sie oft Menschen mit ähnlichen Interessen an. Es gibt buchstäblich Tausende von Vereinen im ganzen Land, die es den Menschen ermöglichen, sich zu treffen, um ihre Tiere und ihre bevorzugten Aktivitäten zu erleben. Ein Pferd zu haben, eröffnet Ihnen eine Welt voller Möglichkeiten, mit der Chance, verschiedene Disziplinen zu verfolgen, bei verschiedenen Veranstaltungen anzutreten und einer beliebigen Anzahl von Pferdevereinen und Verbänden beizutreten. Sie werden auch vielen verschiedenen Menschen mit der gleichen Leidenschaft und den gleichen Interessen wie Sie vorgestellt. Diese gemeinsame Liebe zu Pferden ist ein großartiger Gesprächsanfang an sich und wird Ihnen helfen, starke Bindungen der Freundschaft aufzubauen.

4. Stressabbau

Neuere Studien mit Hunden und Delfinen haben gezeigt, dass selbst begrenzte Interaktionen mit den Tieren einen Rückgang des Blutdrucks und der mit Stressreaktionen verbundenen Hormone bewirken können. In unserer hektischen Welt kann ein Ventil zur Bewältigung des Alltagsstresses nur von Vorteil sein und für viele bieten Pferde dieses Ventil. Die körperliche Betätigung ist ein wissenschaftlich anerkannter Mediator von Stress und es ist klar, dass Aktivitäten auf dem Pferd körperliche Betätigung ermöglichen kann, wobei wiederum das Potenzial für Aktivitäten auf dem Pferd zum Abbau von Stress hervorzuheben ist. Die Forschungen haben auch gezeigt, dass regelmäßige Meditation Stressindikatoren wie Blutdruck, Herzfrequenz und Stresshormonspiegel reduzieren kann. Während die Forschung, die die Rolle der Pferde beim Stressabbau untersucht, noch nicht abgeschlossen ist, gibt es eine meditative Komponente bei der Pflege oder Arbeit mit einem Pferd, die einen ähnlichen Nutzen für die Meditation bringen kann.

5. Stimmungsverbesserung

Die meisten Eltern von Mädchen im Teenageralter erkennen, dass, wenn ihre Töchter schlecht gelaunt sind, die Interaktion mit einem Pferd oft diese Stimmung verbessert. So hat die Forschung an der Michigan State Universität die Interaktion zwischen Pferden und Stimmungsverbesserung untersucht und erkannt, dass es tatsächlich eine Verbesserung der Stimmungsinventarwerte von Mädchen im Teenageralter nach 15 Minuten stiller Interaktion mit einem Pferd gibt. Es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass dasselbe nicht auch bei Erwachsenen der Fall wäre.

Jüngste Umfragen,

die beispielsweise von der Penn State Universität und dem durchgeführt wurden, haben ergeben, dass die Aktivitäten mir Pferden Lebensfertigkeiten wie Entscheidungsfindung, Kommunikation, Problemlösung, Zielsetzung und Empathie entwickeln. In der AYHC-Studie wurde ein signifikanter positiver Zusammenhang zwischen der Entwicklung von Reitfertigkeiten und der Entwicklung von Lebenskompetenzen festgestellt. Somit lässt sich allgemein festhalten, dass die Interaktion mit Pferden mehr als nur die oben genannten fünf Vorteile bietet.

Wenn Sie Pferde auch so lieben und froh sind Ihr eigenes Pferd zu haben oder wenn Sie jemanden kennen, der genau so ein Pferdenarr ist und ohne sein Pferd nicht mehr leben kann, dann zeigen Sie ihm doch folgende Website: https://pferde-style.com/t-shirt-shop/

RelatedPost